Wieviele Wettkämpfe können pro Disziplin durchgeführt werden?

Alle Teilnehmer können in jeder Disziplin, für die sie eine Lizenz erwerben,  bis zu fünf Wettkämpfe durchführen. Die Summe der vier besten Ergebnisse bestimmt die Plazierung in der Abschlusstabelle. D.h., das schlechteste der fünf Ergebnisse wird gestrichen. Wer nur vier oder weniger Wettkämpfe bestreitet, geht mit der Summe dieser Ergebnisse in die Wertung ein.

Veröffentlicht unter FAQ

Wie lange geht eine Saison?

Eine Saison dauert vom 01. Februar eines Jahres bis Ende November. Das Schlussdatum orientiert sich immer am Datum der Siegerehrung. Diese findet auf der jährlichen Waffenbörse in Kassel statt.

Veröffentlicht unter FAQ

Können auch behinderte Menschen an der GKBL teilnehmen?

Selbstverständlich können auch behinderte Menschen an den Wettkämpfen der GKBL teilnehmen. Da es bisher keinen Bedarf gab, wurde es nicht expressis verbis in die Wettkampfordnung aufgenommen. Nach Vorlage einer Kopie des Schwerbehindertenausweises können durch die GKBL-Geschäftsstelle, unter Berücksichtigung der Chancengleichheit, allgemein oder individuell, Änderungen festgelegt werden. Eine eigene Wertung findet jedoch erst bei einer entsprechenden Teilnehmerzahl statt.
Beispiel:
Stellungsart: stehend freihändig » sitzend freihändig
Stellungsart: liegend freihändig » sitzend am Anschusstisch, Ellbogen aufgestützt
Veröffentlicht unter FAQ

Ich möchte gerne eine andere Disziplin in der GKBL schießen! Wie melde ich eine neue Disziplin an?

Bitte folgende Angaben per Post, Fax, E-Mail an die GKBL-Geschäftsstelle senden:
  • Bezeichnung der Disziplin
  • Aus welcher genehmigten Sportordnung stammt die Disziplin?
  • Kurzbeschreibung der Disziplin
  • Verbindliche Anmeldungen
  • Anschrift, Telefon und E-Mail-Adresse des Antragstellers
Die GKBL-Geschäftsstelle schreibt die Disziplin mit dem Stand der Anmeldungen auf der GKBL-Homepage aus. Sobald 25 verbindliche Anmeldungen eingegangen sind, wird die entsprechende Disziplin in das Programm der GKBL aufgenommen. Letzter Termin für die Aufnahme einer neuen Disziplin im laufenden Wettkampfjahr ist jeweils der 30.06. des Jahres.
Die Lizenzgebühren werden erst dann fällig, wenn die Disziplin aufgenommen wurde. Die Teilnehmer werden entsprechend benachrichtigt.
Veröffentlicht unter FAQ

Woher kommen die Disziplinen?

Alle Disziplinen der ersten GKBL-Saison entsprechen Disziplinen in genehmigten Sportordnungen. Es wurden jedoch geringfügige Änderungen in der Schusszahl oder der Schießzeit vorgenommen.
Die Disziplin PP 1 wird nach den internationalen Regeln der NRA für Police Pistol durchgeführt.
Veröffentlicht unter FAQ

„20 Starts pro Wettkampftermin“ – sind damit 20 Teilnehmer gemeint?

Nein, es ist die Anzahl der Starts gemeint. Es können z.B. 10 Teilnehmer in 2 Disziplinen oder 5 Teilnehmer in 4 Disziplinen usw. sein. Je mehr Teilnehmer und Starts es sind, desto besser und leichter ist es natürlich, Schiedsrichter zu organisieren. Einzelne Schütz(inn)en werden gebeten, sich in ihrer Region für die Wettkampftermine zusammenzuschließen. Die GKBL-Geschäftsstelle ist dabei gerne behilflich.
Die angemeldeten Wettkampftermine werden auch genau dazu auf der Homepage veröffentlicht. Wenn trotzdem keine 20 Starts pro Termin zusammenkommen, einfach die GKBL-Geschäftsstelle anrufen. Wir finden eine Lösung!
Veröffentlicht unter FAQ