Innovationszentrum Schießsport und Jagd 2015

Innovationszentrum Schießsport und Jagd 2015

Wir sind wieder auf der Internationalen Waffenbörse Kassel!

  • Umfangreiches Angebot an Waffen und Zubehör von AHG, Anschütz, Brunox, Centra/MEC, Hawke, Janz, Korn-Optik Adlerauge, Schmidt & Bender, VFG, Walther usw. Ansehen und Informieren, Bestellen oder Kaufen!
  • Information und Beratung durch Die Freien Schützen in Deutschland e.V. und prolegal, Interessengemeinschaft legaler Waffenbesitz
  • Lichtgewehrschießen mit den FSD e.V.

vom 26. bis 29. November 2015,
Messehallen Kassel, Damaschkestr. 55
Halle 2, Stand T 11

Kartenvorverkauf mit Sonderpreis bis 23.11.2015

 

Innovationszentrum Schießsport und Jagd 2015

Volltreffer: Innovationszentrum Schießsport und Jagd auf der Waffenbörse in Kassel

Mit der großzügigen Unterstützung von Werbepartnern und Sponsoren ist es gelungen, einen Messeauftritt zu realisieren, der die ganze Messe überstrahlte und zum Anziehungspunkt für die Besucher wurde. Wunderbare Präzisionsrevolver bei Janz Präzisionstechnik, die Felix-Team Pistole und Freedom Arms Revolver bei Felix Mogdans, exklusive Zielfernrohre für Sport und Jagd von Schmidt & Bender, Waffen und Zubehör von Anschütz, AHG, Brunox, Centra, headstart, Hawke, Hera Arms, Kahr, Magnum Research, MEC, MePaBlu, Sauer Schießsportbekleidung, VFG und Walther beim SMST konnten bewundert, angefasst, bestellt und gekauft werden.

Neben Waffen und Zubehör erhielten die fachkundigen Besucher auch Informationen und Beratung zu Verbands- und Waffenrechtsfragen an den Ständen der Freien Schützen in Deutschland e.V. und der Interessengemeinschaft für Waffenbesitz, prolegal, sowie zu den Wettkämpfen in der Großkaliber-Bundesliga, GKBL.

Sehr gute Resonnanz fanden die täglichen Vorträge und Podiumsdiskussionen mit dem Vorstandsvorsitzenden von prolegal, Dr. David Schiller, zu den Themen: Entwick-lungen im Waffenrecht und Waffenrecht in der EU, und natürlich die Siegerehrung der Großkaliber-Bundesliga am Nachmittag des Messesamstages.

Das Ziel, Angebot und Nachfrage für und von Schützen und Jägern im Innovations-zentrum Schießsport und Jagd neu zu gestalten und Aussteller und Besucher als Interessengemeinschaft zusammenzubringen, wurde zu 100 Prozent erreicht. In 2015 wird das Innovationszentrum Schießsport und Jagd mit weiteren Ausstellern und Produkten noch interessanter und attraktiver werden.

Unser herzlicher Dank gilt den beteiligten Ausstellern, Sponsoren und Werbepartnern:
all4hunters.com, all4shooters.com, AHG, Anschütz, Brunox, Centra/MEC, DWJ, EAW, Ferkinghoff/Kahr, FSD e.V., Großkaliber-Bundesliga, JTL-Janz, Felix Mogdans, prolegal, Schmidt & Bender, SMST-Bader GbR, VISIER und Walther. Ein ganz besonderer Dank gilt dem Messebauer, der das Innovationszentrum Schießsport und Jagd technisch und optisch gestaltet hat.

Nur wer mitmacht, kann auch etwas bewegen! Die Besucher sind neugierig geworden und schon gespannt auf das Angebot in 2015. Gestalten Sie als Aussteller oder Werbe-partner mit und präsentieren Sie Ihre Produkte im Innovationszentrum Schießsport und Jagd 2015.

Mit sportlichen Grüßen
Ernst Bader
Organisator und GKBL-Geschäftsführer

InnoZ im Betrieb 2

Mehr Bilder

Innovationszentrum Schießsport und Jagd 2014

Innovationszentrum Schießsport und Jagd

Internationale Waffenbörse in Kassel
27. – 30. November 2014

Die Zukunft von Schießsport und Jagd aktiv gestalten

Die internationale Waffenbörse Kassel (WBK) ist die einzige große Messe für Sportschützen und Jäger, auf der für die Endverbraucher Sport- und Jagdwaffen sowie Zubehör, Verbrauchsmaterial, Ersatzteile, Kleidung, aber auch Informationen zu Fakten und Trends angeboten werden. Das “Innovationszentrum Schießsport und Jagd” wird dort auf einem attraktiven, optisch und technisch super ausgestatteten Messestand die neue Attraktion der WBK 2014 für Aussteller und Besucher rund um Schießsport und Jagd. Ziel ist es, Sport, Jagd, Hobby, Passion und Geschäft zukunftsorientiert zu präsentieren.

Auf einer Standfläche von 18 x 12,5 m, mit moderner Standtechnik und toller Beleuchtung, werden etwa 20 Aussteller aus allen Kompetenzbereichen von Schießsport und Jagd mit Beratung und Verkauf das Highlight der Messe gestalten. Auf der Bühne vor der Stirnwand werden Präsentationen, Vorträge, Modenschauen, Diskussionsrunden und die Siegerehrung der Großkaliber-Bundesliga-Saison 2014 für attraktive Abwechslung sorgen. Durch die offene Ausrichtung des gesamten Messestandes können Besucher schnell den gewünschten Aussteller finden. Wer nicht als Aussteller teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, an den Seitenwänden des Innovationszentrums Schießsport und Jagd für sein Unternehmen und seine Produkte zu werben.

Der Sonderevent wird natürlich in der Fachpresse und der lokalen Presse mit namentlicher Nennung der Werbepartner und Aussteller beworben.

Wir freuen uns über die Unterstützung von:
ahg-Anschütz, all4shooters.com, BRUNOX, caliber, DWJ, EAW, Expo Management GmbH, Großkaliber-Bundesliga, prolegal, VISIER, Walther.

Die ersten Aussteller sind:
Freie Schützen in Deutschland e.V., Großkaliber-Bundesliga, prolegal, SMST Waffen- und Munition, JTL-Janz, Felix Mogdans GmbH, Centra+MEC.

Interessierte Aussteller und Werbepartner wenden sich bitte an das Sportmanagement und Service-Team. Ansprechpartner: Ernst Bader, Geschäftsführer SMST, Elisenstr. 27, 53783 Eitorf, Telefon 02243-9119874, Fax 02243-9119872, Mobil 01573-4579558, Email gkbl@gkbl.de. Die aktuellen Informationen sind auf www.gkbl.de/Das Neueste abrufbar.

Innovationszentrum FrontansichtFrontansicht

Mit sportlichen Grüßen

Ernst Bader
Geschäftsführer
Sportmanagement und Service-Team

Innovationszentrum Schießsport und Jagd – Informationen für Werbepartner 2014

Die internationale Waffenbörse Kassel (WBK) ist derzeit die einzige große Messe für Sportschützen und Jäger, die für die Endverbraucher Sport- und Jagdwaffen sowie Zubehör, Verbrauchsmaterial, Ersatzteile, Kleidung, aber auch Informationen zu Fakten und Trends anbietet. Mit einem attraktiven, optisch und technisch bestausgestattetem Messestand, dem “Innovationszentrum Schießsport und Jagd”, wird auf der WBK 2014 eine neue Attraktion für Aussteller und Besucher rund um Schießsport und Jagd auf der Messe geschaffen werden, die Sport, Hobby, Passion und Geschäft neu belebt.
Auf einer Standfläche von 18 x 12,5 m mit moderner Standtechnik und toller Beleuchtung werden etwa 20 Aussteller aus allen Kompetenzbereichen von Schießsport und Jagd mit Beratung und Verkauf ein Highlight der Messe gestalten. Auf der Bühne vor der Stirnwand werden Präsentationen, Vorträge, Modenschauen, Diskussionsrunden und natürlich die Siegerehrung der Großkaliber-Bundesliga-Saison 2014 für attraktive Abwechslung sorgen. Die Bilder zeigen die offene Ausrichtung des gesamten Messestandes und die Möglichkeiten für Werbemaßnahmen an den Seitenwänden des Innovationszentrums Schießsport und Jagd.

  • Für diese Werbemaßnahmen stehen etwa 200 m² Wandfläche zur Verfügung, die mit Plakaten, Bannern, Fahnen, bedruckten Wandbehängen oder Video-Leinwänden belegt werden können. Diese Fläche kann und möchte ich Ihnen gerne zur Werbung für Ihre Produkte, Ihr Unternehmen anbieten. Der Quadratmeterpreis für die Werbefläche beträgt nur 200 € inkl. Mehrwertsteuer.
  • Sie ordern bitte die gewünschte Werbefläche und erhalten eine entsprechende Rechnung. Ihren Werbeträger (Plakat, Banner, Fahne, Wandbehang oder Video) liefern Sie bitte bis 15.11.2014 (46. KW) an die Adresse des SMST. Wir sorgen für ordnungsgemäße, wirkungsvolle Platzierung Ihrer Werbung am Innovationszentrum Schießsport und Jagd, dokumentieren das Ereignis und stellen Ihnen Bericht und Bildmaterial zur Verfügung.
  • Bei der Ankündigung und Werbung für die Veranstaltung in der Fachpresse werden alle Werbepartner des Innovationszentrums Schießsport ebenfalls namentlich genannt.
  • Die Auslage von Informations- und Werbematerial, z.B. Flyer, ist möglich.

Wenn Sie an einer Werbekampagne im Rahmen des Innovationszentrums Schießsport und Jagd interessiert sind, bitte ich möglichst kurzfristig Nachricht, damit die notwendigen Details zeitgerecht geklärt werden können.

Für ein Gespräch, telefonisch oder persönlich, zu Details oder auch anderen Maßnahmen, stehe ich gerne zur Verfügung.

Sportliche Grüße

Ernst Bader
GKBL-Geschäftsführer

Sportmanagement und Service-Team  –  Bader GbR, Elisenstr. 27, 53783 Eitorf
Tel. 02243-9119874, Fax 02243-9119872, Mobil 01573-4579558, Email: gkbl@gkbl.de

Innovationszentrum Schießsport und Jagd – Informationen für Aussteller 2014

Die internationale Waffenbörse Kassel (WBK) ist derzeit die einzige große Messe für Sportschützen und Jäger, die für die Endverbraucher Sport- und Jagdwaffen sowie Zubehör, Verbrauchsmaterial, Ersatzteile, Kleidung, aber auch Informationen zu Fakten und Trends anbietet. Mit einem attraktiven, optisch und technisch bestausgestatteten Messestand, dem “Innovationszentrum Schießsport”, wird auf der WBK 2014 ein neuer Glanzpunkt, ein Highlight, auf der Messe geschaffen, das wieder mehr Aussteller und Besucher rund um Schießsport und Jagd anzieht und die Möglichkeit bietet, Sport, Hobby, Passion und Geschäft neu zu beleben.

Für die Beratung, Information und Verkauf steht dem Innovationszentrum Schießsport eine Standfläche von 18 x 12,5 m zur Verfügung. Sie wird mit moderner Standtechnik attraktiv gestaltet und mit intensiver Beleuchtung zum Blickfang und Highlight der Messe. Etwa 20 Aussteller aus allen Kompetenzbereichen von Schießsport und Jagd können den Besuchern ihre spezifischen Produkte anbieten. Eine Bühne vor der Stirnwand ermöglicht die Präsentation von Vorträgen, Modenschauen, Diskussionsrunden und natürlich die Siegerehrung der Großkaliber-Bundesliga-Saison 2014. Die Bilder zeigen die offene Ausrichtung des gesamten Messestandes und die Möglichkeiten für Werbemaßnahmen an den Seitenwänden des Innovationszentrums Schießsport und Jagd.

Bild 1 zeigt rein schematisch die Aufteilung des Innovationszentrums Schießsport und Jagd und die Platzierungsmöglichkeiten für die einzelnen Aussteller. Eine strenge Abgrenzung mit Wänden oder Ähnlichem ist bewußt nicht vorgesehen. Änderungen können bedarfsgerecht vorgenommen werden.

Das Innovationszentrum Schießsport und Jagd ist mit Teppichboden ausgelegt und wird mit Scheinwerfern hell beleuchtet.

Jeder Standplatz
– verfügt über einen eigenen Stromanschluss,
– wird mit 2 Tischvitrinen, 100 x 50 x 110 cm, 1 Tisch und 2 Stühlen ausgestattet,
– wird mit Namen oder Logo des Ausstellers gekennzeichnet.

Die Standplätze 2 – 8 können entlang der Außenwand zusätzlich mit eigenen Langwaffenhalterungen, Regalen etc. bestückt werden, maximale Höhe 2,0 m. Eine zusätzliche Selbstmöblierung des Standplatzes bis zu einer Höhe von 1,25 m ist möglich. Weitere Mietvitrinen können auf Anfrage mit separater Berechnung bereitgestellt werden.

Die Kosten betragen
– für einen Einzelplatz, ca. 7,5 m2, nur 1149 Euro inklusive Mehrwertsteuer
– für zwei Aussteller auf ca. 12 m2, je Aussteller nur 999 Euro inklusive Mehrwertsteuer
– für 3 Ausstellern auf ca. 12 m2, je Aussteller nur 799 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

In den angeführten Inklusivpreisen ist auch enthalten, dass alle Aussteller bei der Bewerbung der Veranstaltung in der Fachpresse ebenfalls namentlich genannt werden.

Die Standfläche für das Innovationszentrum Schießsport und Jagd wurde durch das Sportmanagement und Service-Team (SMST) beim Veranstalter der Messe, Expo Management GmbH, angemeldet und reserviert. Die Abrechnung mit dem Veranstalter, dem Messestandbauer und dem Mietservice erfolgt durch das SMST. Sie brauchen sich um diese Details nicht  zu kümmern und haben nur einen Ansprechpartner. Sie senden Ihre Anmeldung per Email, Fax oder Brief an das SMST  und überweisen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag an das SMST, fertig.

Bandenwerbung:
Zusätzlich können natürlich auch alle Aussteller im Innovationszentrum Schießsport und Jagddie Wandfläche, die für Werbemaßnahmen mit Plakaten, Bannern, Fahnen, bedruckten Wandbehängen oder Video-Leinwänden zur Verfügung steht, nutzen, Bild 2 und 3. Der Quadratmeterpreis für die Werbefläche beträgt nur 200 Euro inkl. Mehrwertsteuer. Bitte melden Sie sich an, wenn Sie zusätzlich oder alternativ von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen.

Um zeitnahe Anmeldung wird gebeten, damit die umfangreichen Maßnahmen zeitgerecht geplant und vorbereitet werden können. Für ein Gespräch, telefonisch oder persönlich, zu Details oder auch anderen Maßnahmen, stehe ich gerne zur Verfügung.

Sportliche Grüße

Ernst Bader
GKBL-Geschäftsführer

Sportmanagement und Service-Team  –  Bader GbR, Elisenstr. 27, 53783 Eitorf,
Tel. 02243-9119874, Fax 02243-9119872, Mobil 01573-4579558, Email: gkbl@gkbl.de

Bankverbindung: Targobank, IBAN: DE40300209005360158439, BIC: CMCIDEDD

Hinweis: Ausstellung und Verkauf von erlaubnispflichtigen Waffen sind durch die Aussteller selbst bei der zuständigen Behörde in Kassel anzumelden! Ein Formular erhalten Sie mit den Rechnungsunterlagen.